Hobbii

Diablo Wild Print

Lace40% Acryl, 30% Mohair, 30% Polyamid

Das Angebot läuft ab in:
0TT 0StdStd 0MinMin 0SekSek
Sie sparen 4,10 €
Inhalt: 25 g (164,00 € / 1 kg)

8,20 €  Ab 4,10 €*

Garndetails

  • Hersteller:
    Hobbii
  • Material:
    40% Acryl, 30% Mohair, 30% Polyamid
  • Gewicht:
    25 g
  • Lauflänge:
    225 m
  • Garngruppe:
    Lace
  • Empfohlene Nadelstärke:
    4 - 5 mm
  • Maschenprobe (Stricken):
    10 x 10 cm = 22 M x 27 R
  • Pflegehinweise:
    Handwäsche / Nicht im Trockner trocknen
  • Hashtag:
    #hobbiidiablowildprint

Garndetails

  • Hersteller:
    Hobbii
  • Material:
    40% Acryl, 30% Mohair, 30% Polyamid
  • Gewicht:
    25 g
  • Lauflänge:
    225 m
  • Garngruppe:
    Lace
  • Empfohlene Nadelstärke:
    4 - 5 mm
  • Maschenprobe (Stricken):
    10 x 10 cm = 22 M x 27 R
  • Pflegehinweise:
    Handwäsche / Nicht im Trockner trocknen
  • Hashtag:
    #hobbiidiablowildprint

Darf ich den Rebellen in der Diablo-Familie vorstellen: Diablo Wild Print. Für uns alle, die wir nicht genug von Farben bekommen können. Diablo Wild Print hat seinen Namen weil… ja, weil es einfach zu WILD ist. Es hat die schönsten Farbwechsel, durch die das Garn fast wie handgefärbt wirkt.

Wie der Rest der Diablo-Serie ist Wild Print eine schöne Mohairmischung, die sich besonders dadurch auszeichnet, dass sie weich, füllig und flauschig ist. Dieses herrliche Garn wird für Hobbii in Italien gesponnen. Mit der schönen flauschigen Oberfläche kann Diablo ein gute und preisgünstige Alternative zu Kid Silk sein.  

Die funky Farben in Diablo Wild Print kommen wundervoll zur Wirkung, wenn du das Garn alleine verarbeitest. Es macht aber auch richtig Spaß, Wild Print als Beilauffaden zu einfarbigem Garn zu nehmen. 

Kombiniere z.B. eine weiße Grundfarbe mit Wild Print in zarten Pastelltönen, dann ähnelt es fast Marshmallows und Regenbögen! Oder kombiniere ein tiefes Marineblau mit Wild Print in knalligen Farben. Denk daran, ein Beilauffaden mit starkem Kontrast zur Grundfarbe wird den wilden Druck des Garns hervorheben, während eine mehr Ton-in-Ton Grundfarbe, die vielleicht schon im Print enthalten ist, ihn “zähmen” kann.

Anleitungen: Anleitungen (84)

Uta

Ich bin ja nicht nur Strickerin sondern auch Spinnerin und ab und zu Färberin. Ich habe mir Spinnfutter aus reinem Merino in Gelb-, Orange- und Pinktönen gefärbt und es im Anschluss versponnen. Verzwirnt habe ich es dann mit der Farbe Flamingo (2). Ein absoluter Traum das neu entstandene Garn leicht und wunderbar fluffig.
Und obwohl es ein flauschiges Lacegarn ist, wickelt es sich problemlos vom Knäuel. Das ist großartig, weil es nicht schön ist, beim Verzwirnen ausgebremst zu werden.


Renate

Obwohl sehr fein, gleitet das fluffige Garn gut über die Nadel (einfach, mit Nd. 5 mm). Die Farben (04) sind sehr ansprechend, diese Kombination mochte ich schon immer. Mein Ärmel-Hals-Schal (ca. 3 m lang) im Ajourmuster wird ein süßer Hauch von Nichts mit < 75 g. Tolles Volumen des Gestricks und wärmend!
(mal sehen, wie "praktisch" das ist - kann ja auch nur als Schal getragen werden. Anleitung von Burda Stricken 04/2021)


Gaby

Sehr schönes Garn in einer tollen Farbe. Wird 2- fädrig mit einem anderen Garn zu einer Stola verstrickt. Das Garn ist sehr flauschig , lässt sich prima verarbeiten kann für Korrekturen auch wieder problemlos aufgetrennt werden.


Doris

Verstricke Diablo Wild Print gerade als Beilaufgarn mit Baumwolle gerade als Raglanpullover. Ergibt ein wunderschönes Maschenbild und fühlt sich super flauschig an. Problemlos beim Stricken, macht richtig Freude und Spaß!


Anke

Diese Wolle fasst sich unsagbar gut an, so weich und seidig-kuschlig, und die Farben sind megatoll.
Ich werde sie als Beilaufgarn zu einem hellen Faden verwenden und freue mich schon riesig aufs Verarbeiten.


Neue Beurteilung

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

* Bitte fülle alle Pflichtfelder aus
Artikel zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb