Kennst du das? Du hast die tollste Anleitung für einen Pulli in genau dem Design gefunden, von dem du schon immer geträumt hast. 😍 Die Anleitung ist auf Englisch, also liest du die Inhaltsangabe durch, um dir einen Überblich zu verschaffen, und stellst mit Schrecken fest, dass ein Garn empfohlen wird, welches nicht in Deutschland geführt wird, und die einzige Information, die du über das Garn erhältst, ist eine Garnkategorie, die du nicht kennst – Ärgerlich!

Aber keine Angst! In diesem Blogbeitrag werde ich dich durch die englischen Garnkategorien führen, damit du unbesorgt Garn von Hobbiis Homepage bestellen kannst, obwohl die Anleitung auf Englisch ist.

Standard Yarn Weight System:

Das englische Garnkategoriensystem, genannt Standard Yarn Weight System, besteht aus sieben Kategorien, rangierend von 0 bis 6, Lace bis Super Bulky. Hierunter findest du ein Schema, welches die Kategorien überschaubar macht und alle notwendigen Informationen für eine Alternative liefert, sowie eine Beschreibung der Kategorien mit Vorschlägen für Garne, die hier im Webshop erhältlich sind und als Alternativen eingesetzt werden können. Einfacher geht’s nicht ;)


Kategorie 0, Lace:

Light Fingering, Cobweb

Lace ist die Kategorie, die die feinsten Garne, die es zu finden gibt, beschreibt. Es ist schwer zu sagen, wie viele Maschen in einer Maschenprobe benötigt werden, da das Garn sehr häufig mit dickeren Nadeln bearbeitet wird als normalerweise empfohlen. Davon solltest du dich aber nicht abschrecken lassen – es ist nämlich sowohl spaßig als auch herausfordernd, mit Lacegarn zu, und die großen/dicken Nadeln tragen dazu bei, der fertigen Arbeit ein wunderbar luftigen und drapierten Ausdruck zu geben. 

Hier im Shop haben wir das feine Lace bekommen, welches perfekt für Flakons und ganz kleine Figuren ist. Auf der Banderole wird die Nadelstärke 2,5 mm empfohlen, aber wenn man gerne Figuren machen möchte, ist es vorteilhaft, eine Häkelnadel mit der Stärke 1,25 mm zu benutzen, damit die Maschen ganz eng werden.

Wenn du neugierig danach bist, kleine und feine Figuren zu machen, dir aber die Nadeln dafür fehlen, dann kann ich dir dieses Häkelnadelset empfehlen. Hier erhältst du 10 Nadeln in den Größen 0,5-2,75, dann kannst du genau die Nadel finden, die zu dir und deiner Häkelfestigkeit am besten passt.

Kategorie 1, Super Fine:

Fingering, Sock, Baby

Diese Kategorie ist die vielleicht am meisten verwendete Kategorie innerhalb der Welt der Garne – auf jeden Fall in unserem kleinen Garnladen. 

Kategorie 1 Garne machen normalerweise eine Maschenprobe mit 27-32 Maschen und es wird Nadeln in der Größe 2,25-3,25. Das bedeutet, dass sich in dieser Kategorie so viele verschiedene – aber sehr populäre – Qualitäten wie  Strumpfgarn und Baby Merino befinden.

In Deutchland wird Garn in der Super Fine-Klasse oft für Strümpfe für kalte Füße und Kleidung für Kinder und Erwachsene benutzt. Es ist genau diese Vielseitigkeit der Garnsorten, die diese Garngruppe so populär macht.

Auch unsere seidenweiche Alpaca Silk ist ein Kategorie 1-Garn. Mache zum Beispiel das wunderschöne Wind Tuch, das wunderbar in der Übergangszeit passt, Frühling und Herbst. Es kann entweder in einer langen oder einer kurzen Version gemacht werden.


Kategorie 2, Fine:

Sport, Baby

Für eine Maschenprobe mit Garn aus der Kategorie 2 werden 23-26 Maschen gestrickt auf 10 cm und es werden Nadeln der Größen 3,25-3,75 benutzt um die richtige Festigkeit zu erreichen.

Im Shop kannst du unter anderem Soft Alpaca finden, das in dieser Kategorie fällt. Soft Alpaca ist ein tolles, kuscheliges Garn aus der weichsten Alpakawolle, es wird dich in Wärme hüllen an einem kalten Tag. Auch unsere populäre und vielseitige Kuchen-Garne Twister und Twirls sind Kategorie 2-Garne.

Kategorie 3, Light:

DK, Light Worsted

DK steht für Double Knitting und bedeutet, dass das Garn so dick ist, wie bei der Benutzung von 2 Fäden fingering. Der Begriff entstand in England, aber wird jetzt als eine allgemeine Bezeichnung angesehen, da es tatsächlich die Garnstärke beschreibt.

Eine Maschenprobe wird aus bis zu 21-24 Maschen gemacht auf 10 cm und überlappt also die Kategorie 2. Darum ist es eine gute Idee auch die empfohlene Nadelstärken zu prüfen um so nah wie möglich an das Originalgarn zu kommen.

Hier im Shop findest du zum Beispiel Rainbow 8/8, Happy Feet XL und Baby Merino XL, die alle doppelt so dick sind, wie ihre ”Fingering” Gegenstücke.

Im Ausland ist es tatsächlich ganz normal, Strümpfe aus Garne dieser Kategorie zu machen, weil sie schön dick und warm werden. Hast du Lust das Spiel mitzuspielen, dann haben wir ganze zwei Anleitungen, die zu Happy Feet XL passen, und zwar Frauenstrümfpe und Drehstrümpfe für die ganze Familie.

Kategorie 4, Medium:

Worsted, Aran, Afghan

Medium-Garn wird mit Nadel Nr. 4,5-5,5 gestrickt und hier fangen die Projekte an, schnell zu gelingen. Mit einer Maschenprobe mit 16-20 Maschen, kann man die Entwicklung der Arbeit sehr schnell sehen. Aran-weight ist oft ein wenig dicker als Worsted, aber diese zwei Qualitäten sind trotzdem meistens austauschbar.

Im Shop findest du unter anderem unser Happy Sheep Woolpower, das ist ein klassischer Worsted-qualität aus 100% unbehandelter Wolle – ein Favorit bei einige meiner Kollegen ;)


Kategorie 5, Bulky:

Chunky, Craft, Rug

Auf einer Nadel Nr. 5,5-8 erhält man eine Maschenprobe mit 12-15 Maschen und eine wunderbare Textur in eine Arbeit die ganz schnell gestrickt wird. In dieser Kategorie befindet sich unter anderem das klassische Léttlopi, woraus die populären Island Pullover gestrickt sind.

Kategorie 6, Super Bulky:

Bulky, Roving

Mit einer Maschenprobe mit 6-11 Maschen auf 10cm, repräsentiert die letzte Kategorie das dickste Garn auf dem Markt. Die Arbeit wird wunderbar dick und warm – perfekt für Winterprojekte. Dafür eignen sich Kategorie 6-Garne nicht besonders gut für feine, komplizierte Muster.

Bei Hobbii haben wir das wunderbare Snowstorm aus der Super Bulky-Kategorie. Ein Garn, das sowohl für warme Ponchos als auch für gefilzte Hausschuhe geeignet ist.

 

Kategori 0

Lace

Kategori 1

Super Fine

Kategori 2

Fine

Kategori 3

Light

Kategori 4

Medium

Kategori 5

Bulky

Kategori 6

Super Bulky

Garnsorten in der Kategorie

Light Fingering, Cobweb

Fingering, Sock, Baby

Sport, Baby

DK,

Light Worsted

Worsted, Aran, Afghan

Chunky, Craft, Rug

Bulky, Roving

Maschenprobe auf 10 cm glattrechts

33-40 m

27-32 m

23-26 m

21-24 m

16-20 m

12-15 m

6-11 m

Empfohlene Nadelstärke in mm

1,5-2,25
mm

2,25-3,25 mm

3,25-3,75 mm

3,75-4,5 mm

4,5-5,5
mm

5,5-8

mm

8 mm  und größer

Empfohlene Nadelstärke in US Größe

000-1

1-3

3-5

5-7

7-9

9-11

11  und größer

Maschenprobe auf 10 cm in feste Maschen

32-40 fm

21-32 fm

16-20 fm

12-17 fm

11-14 fm

8-11 fm

5-9 fm

Empfohlene Häkelnadelstärke in mm

Stålnål:

1,6-1,4,

Almindelig:

2,25

2,25-3,5 mm

3,5-4,5 mm

4,5-5,5 mm

5,5-6,5 mm

6,5-9

mm

9 mm  und größer

Empfohlen Häkelnadelstärke in US Größe

Stålnål:

6, 7, 8,

Almindelig:

B-1

B-1 til E-4

E-4 til 7

7 til I-9

I-9 til K-10½

K-10½ til M-13

M-13  und größer

Ich hoffe, dass dieser kleine Wegweiser, dir helfen kann genau das richtige Garn zu finden, wenn du dich wieder einmal in eine englische Anleitung verliebst. Und denke daran, dass die Strickfestigkeiten, die ich hier beschreibe, nur empfohlen sind. Man muss – wie du bestimmt weisst – immer die Maschenprobe aus der Anleitung befolgen. Hier oben findest du eine Übersicht über die Garne und die unterschiedlichen strick- und häkel Festigkeiten.

Viel Spaß!

Liebe Grüße

Eva von Hobbii

 

SPARE 29%

Rainbow Cotton 8/4 - Hobbii

100% Baumwolle

Inhalt: 50 g (€ 2,70 / 100 g)

€ 1,35  € 1,90