Braucht dein Kleiderschrank eine frische Brise mit neuen lebendigen Farben? Hier findest du Ideen und kannst gleich damit anfangen, Kleidung und Zubehör in den großen Farbhits von 2021 zu kreieren!

Die Mode, die uns auf der Straße begegnet, ist oft ein Abbild der großen Modehäuser, die Trends schaffen und sie auf dem Catwalk vorstellen. Schnitt, Materialien und Farben sickern dann in die Boutiquen und werden zu der Mode, die wir in unserer Umgebung sehen. Dieses Jahr habe ich die Catwalks genau beobachtet und ich habe dabei einige klare Tendenzen in Farben gesehen, von denen ich meine, dass sie Teil der Farbpalette der kommenden Saison werden.  

Gelbe und orange Töne

Gelb und Orange sind häufig im Sommer zu finden - das ist nichts Neues. Das Besondere in diesem Jahr sind die Farbnuancen. Da, wo in der Regel Pastellfarben in sind, wenn das Wetter wärmer wird, bietet 2021 kräftige Farben. 

Stelle dir die warmen klaren gelben Farben eines Sonnenuntergangs vor. Es gibt keinen Grund, knallige Farben zu fürchten. Sie können wunderbar mit weißen T-Shirts und Jeans für einen frischen Look kombiniert werden, der auch an grauen Tagen getragen werden kann.  

Das schöne Ada Sommertop wird z.B. mit Twister Solid gestrickt, einem schönen, herrlich leichten Garn aus Baumwolle und Acryl. Hier siehst du es in der Farbe Dusty Rose (110), es kann aber genauso gut in den neuen trendigen Farben Pineapple (152) oder Tangerine (151) gestrickt werden 🍊


Findest du das immer noch zu knallig, dann kannst du vielleicht die gedeckten Ausgaben von Gelb und Orange nehmen. Wie wäre es mit Currygelb und Rost. Die gedeckten Töne wirken fantastisch in frischen Sommernächten, in denen die Dämmerung ein besonderes, gedämpftes Licht schafft. Und sie können sehr gut zu dunklen Farben getragen werden, wenn der Herbst vor der Tür steht (bis dahin dauert es hoffentlich noch lange) 🌞

Die Pullover Sadie und Yrsa sind perfekt in Farbe und Material. Yrsa ist nämlich mit Kid Silk in der Farbe Nr. 13 während Sadie mit Diablo in der Farbe Nr. 16 gestrickt ist.  Die Garne sind flauschig und wärmen, ohne zu schwer zu sein.  


Für alle Häkel-Enthusiasten habe ich einen meiner persönlichen Favoriten herausgesucht: Das Colour Block T-Shirt. Weil mehrere verschiedene Farben genommen werden, gibt es viele Möglichkeiten, mit Farben zu spielen, damit sie zu deinem persönlichen Stil passen. Ich bin ganz begeistert von Ombré-Effekten, wo man mit der gleichen Farbe in verschiedenen Nuancen gleitende Übergänge schafft. Alternativ kannst du mit Colour Blocking arbeiten, indem du Kontrastfarben nimmst, wie z.B. Blau und Orange.  


Das Colour Block T-Shirt auf dem Bild ist mit Cotton Kings Pull Skein Cotton in den Farben White (01), Grey (05), und Red (10) gehäkelt, kann aber ebenso gut mit Rainbow Cotton 8/4 gehäkelt werden, das in ganzen 100 Farben erhältlich ist 🌈 Rechts siehst du Rainbow Cotton 8/4 in den Farben: Yellow (054), Egg Yolk (090), Orange (057) und Burnt Orange (066)

Mintgrün

Okay, etwas Pastell gibt es auch in diesem Jahr. Mintgrün, um genau zu sein, von schicken Westen zu Pullovern und feinen leichten Sommerpullis. Ich sehe voraus, dass Mintgrün ein absoluter Hit in diesem Jahr werden wird! Pastellfarben werden häufig mit anderen Pastellfarben kombiniert, wenn du aber eine etwas gedämpftere Nuance der hellen grünen Farbe wählst, kann sie gut mit Weiß, Beige und Schwarz kombiniert werden.  

Magst du gerne Lochmuster häkeln, dann ist die Anleitung für das Fresh Hoodie vielleicht etwas für dich. Es ist total schick über einem Bikini-Top, auf dem Weg vom und zum  Strand oder über ärmellosen Tops. 

Auf dem Bild unten ist es mit Rainbow Cotton 8/6 in der Farbe Pastel Mint (025) zu sehen. Alternativ kannst du es mit Baby Cotton Organic Midi arbeiten, das in etwas gedämpfteren Tönen zu haben ist: Mint (09) und Eucalyptus (10).


Strickst du lieber, dann ist der Willa Pullover genau richtig. Er wird mit dem flauschig leichten Mohair Delight gestrickt, das in verschiedenen Farbvariationen zu haben ist:


Metall

Von glitzernden Sandalen und Taschen bis hin zu Jacken mit Metallverschlüssen. Von glänzenden Effekten werden wir in diesem Jahr viel zu sehen bekommen. Du kannst sie dir aber leicht stricken oder häkeln!

Hier ist Metallico das Garn der Wahl. Das “Herz” von Metallico besteht aus einem glänzenden, satinartigen Band aus Polyamid, das von einer Kombination aus Merinowolle und Acryl umschlossen ist. Die Kombination gibt einen schönen Glanz, macht die Arbeit aber auch herrlich warm. Deshalb eignet sich Metallico am besten für kühle Tage oder für Arbeiten, die sehr lose gestrickt oder gehäkelt sind. 

Alternativ kannst du jeder Arbeit etwas Glitzer mit Diablo Glitter geben. Das Garn hat die gleiche schöne Textur wie Diablo, ihm ist aber ein metallischer Faden beigefügt, der im Licht glitzert.   

 

TIPP: Gefallen dir die Pullover Sadie und Yrsa, kannst du dafür auch Diablo Glitter nehmen.

 

Willst du lieber selbst die Farbnuancen kombinieren, dann kannst du das mit einem Faden Glitter Deluxe zusammen mit deinem Lieblingsgarn machen. Glitter Deluxe gibt es in verschiedenen Farben, du kannst also genau den Farbeffekt schaffen, den du dir wünschst ✨

Hier siehst du Glitter Deluxe zusammen mit Soft Bamboo Double 👇



TIPP: Naturfasern, wie z.B. Bambus, sind besonders geeignet für warmes Wetter, das nach atmungsaktiver Kleidung ruft. Lies mehr über perfekte Sommergarne hier: So wählst du das perfekte Garn für deine gestrickten und gehäkelten Sommerprojekte.

 

In welche Farbe willst du am liebsten Stricken oder Häkeln? Erzähle es uns im Kommentar 👇


 

Spare 50%

Diablo Glitter - Hobbii

37% Polyakryl, 31% Polyamid, 28% Mohair, 4% Polyester

Inhalt: 25 g (124,00 € / 1 kg)

3,10 €  6,20 €
Spare 15%

Glitter Deluxe 100g - Go Handmade

100% Polyester

Inhalt: 100 g (195,00 € / 1 kg)

19,50 €  22,95 €